Werner Schroeter & TOSCA in Paris

13. Oktober 2007 – 18:24

Doc Sarah & Werner SchroeterMein Freund und Seelenbruder Werner Schroeter nimmt just seine legendäre Inszenierung der Tosca in Paris wieder auf.
Und wenn wir denn zur Generalprobe nach Paris fahren, wird unser Erzengel Michael Krause sicher dabei sein 😉
Ihr erinnert Vissi d’arte (hier von Maria Callas gesungen, die mit Werner sehr befreundet war)?!
In seinem Film Abfallprodukte der Liebe kommt auch Anita Cerquetti, die diese Arie vor der Callas so unvergleichlich sang, zu Wort. Und viele Ausnahmesängerinnen und Sänger zu Ton und Gesang ( zB unsere Freundin Kristine Ciesinski).
Einen guten Kurzfilm über Werner hat unsere Freundin Monika Treut gedreht. Das war kurz nach unserem Film DEUX.

Lady Laura und WernerUnd hier noch ein Pic von Werner und meiner lieben Freundin Laura, die nicht nur der Werner sehr verehrt, obwohl sie nicht singt….
Ja, wir sind eine drollige wahlverwandte Familie voll Kreativität…

An dieser Stelle ein nachträgliches dickes HAPPY BIRTHDAY an Katharina Ortmayr und den TeNo Blog, die beide am 12.10. jeweils ein Jubiläum hatten, zu dem wir Avalonier von Herzen gratulieren!!!
Quasi als Nachzüglerschmuckstück….
Auf dem Avalon Blog ist das für Kathi und das für TeNo Jürgen – oder von mir aus auch umgekehrt… 😉

Verwandtes:

Kommentar schreiben