Wanda ist da! Wandas Wochenschau Vol. 1

19. Januar 2008 – 03:17

WandaDie neue Bewohnerin von Avalon hatten wir ja schon mehrfach angekündigt… Sogar mit Picnic und Trommeln….

Nun ist sie endlich da. La Wanda.
Seit einer sehr, sehr ereignisreichen Woche für uns alle. Die Knutschkugel hat uns voll getroffen und wandalisiert munter vor sich hin.

Das House of Avalon mit seinem Rudel und die Praxis mussten sich neu sortieren. Da blieb keine Zeit zum bloggen..
Auch wenn ich liebend gerne zB dazu bei Micha-Els Blog was geschrieben hätte… Das ist nämlich das neue Täuschland nach der Krankheitsreform.

Zurück zu Gesundem:
Geboren als „Wild Thyme of Hangingrock“ besetzt sie jetzt als „Wangchuk Khandro Wanda of Avalon“ den Posten der Warrior Princess.


Wir hätten keine bessere bekommen können!

Wanda ist ausserdem das Maskottchen für unsere Business Re-Birthing Group bei Monika Birkner.

Derzeit ist Wandas Schlachtruf TOWANDA!!! aus zwingenden pädagogischen Gründen zwar noch in „NO! Wanda!“ gemünzt, aber das wird sich ändern…

Wandas AnkunftMit erst 9 Wochen zeigt sich schon die unerschrockene, kämpferische, wissbegierige und lernfähige Persönlichkeit.
Ihren Zieheltern, der weisen Philosophin, Meisterschwimmerin und Fährtenfinderin Lady Achi of Avalon und dem 24/7 gute Laune Entertainer und Comedian Sir Jowo of Avalon, gibt sie schon mehr Widerworte, als ihr zusteht.

Ariane Stotz, die legendäre Züchterin und „Mutter“ aller Hangingrockers, hatte es mir prophezeit: Wanda ist ein Ausnahmehund. Blitzgescheit und übereifrig. Hangingrockers sind immer typische, kerngesunde und kluge Labradore.

Aber mit Jowo, dem Turbo-Prinzen aus dem J-Wurf hatte ich´s echt noch leicht, verglichen mit dieser wilden Hilde aus dem W-Wurf… eigentlich hätte das der X-Wurf werden müssen und dann sie hätt Xena geheißen, die Wanda..

Drum arbeiten wir von Tag eins an mit Marion Baers artgerecht in der Schule für Menschen und Hunde. Simply the best, die Mani.
Warrior Princess Wanda besucht die Unterstufe, Lady Achi und Sir Jowo trainieren in der Leistungsstufe.

Im GangwerkIm Gangwerk hatte Wanda gestern ihre erste Schwimmstunde mit Ilona von Treskow und einer Rettungsweste (Vorbereitung auf ihren späteren Job..). Ilona und Susanne Siebertz sind die genialen Physiotherapeutinnen, die Lady Achi ohne OP bewegungsfähig halten – ich schwöre auf die Physiotherapie dort!

Wanda beim TierarztHeute stand der erste Tierarztbesuch bei unserer Freundin Dr.med.vet. Kathrin Löhring an. Wissend um Wandas fetischistische Neigungen (böse Pantoffel-Tiere erlegen) gab sie ihre Praxisschuhe auf dem Untersuchungsstisch hin. Dadurch wurde das Stethoskop vor schwereren Verletzungen geschützt.

In der PraxisMeines in der Praxis hat sie glücklicherweise noch nicht entdeckt, weil sie dort ausruht (so ca. 30 min. pro Einheit…) Wanda schläft nämlich nur nachts – und das aus Versehen oder Langeweile… und wir anderen Avalonier leben im Jetlag

Also, Wanda hat standesgemäß alles vom Feinsten, denn alle genannten sind die besten Ihres Fachs! Und darum werden sie hier in Folge vorgestellt bei „Wandas Wochenreport“ – jeden Samstag neu…

Dann gibts auch news über ihre Liebe zu Schmuck von TeNo, gesunder Ernährung via Sanovia, Säfte von Walthers und Freeses Essen kommen u.v.a.m….

ps: pics vergrößern sich beim draufklicken..

Verwandtes:

  1. Ein Kommentar zu “Wanda ist da! Wandas Wochenschau Vol. 1”

  2. Meike Voss

    Hallo Sarah,
    jetzt probiere ich es noch auf diesem Wege. Ich bins Meike mit Shaina, die die in der Nähe vom Dobel wohnen. Wanda´s Schwesterlein aus dem W-Wurf. Ich wollte nur mal fragen wie es euch so geht? Shaina vermisst einwenig den Kontakt zu ihren Geschwistern. Aber weißt du was: Wir haben uns mit ihre Mama letztes Wochenende getroffen und es war ganz toll. Zu ihr haben wir noch Kontakt.
    Wenn du Lust hast kannst dich ja mal per Mail melden. Wir würden uns freuen.
    Gruß Meike und Shaina

    geschrieben von Meike Voss am 01. Aug, 2009

Kommentar schreiben