ARTGERECHT – Wandas Wochenschau Vol. IV

10. Februar 2008 – 09:12

Artgerecht

ARTGERECHT – Schule für Menschen und Hunde mit ganzheitlichem Ansatz. Klar gehen wir da alle hin. Die ganze Familie. Wir lernen -und sehr gerne- immer weiter mit Marion Baers (simply the best…):

ARTGERECHT steht für eine harmonische,
kommunikationsstarke Beziehung und eine
individuelle, ganzheitliche Schulung von Körper,
Geist und Seele bei Menschen und Hunden. (…) Dem natürlichen Anspruch des Hundes auf körperlicher und geistiger Ebene gerecht zu werden, das ist ARTGERECHT.

La Wanda mischt derzeit als Klassenjüngste die Unterstufe auf, Lady Achi und Sir Jowo haben Einzelunterricht mit Intensivtraining.
Na, und ich erst… !!!
Denn wie für meine Patienten will ich selbstverständlich auch für meine Therapiehunde nur das Beste. Und das heißt in allen Bereichen konstante Weiterbildung bei den Besten.

Artgerechte Haltung in Deutschland ist ob der Landeshundegesetze in der Aussenwelt zwar kaum noch möglich, denn trotz teilweise immenser Hundesteuern herrscht vorwiegend Leinenzwang und es gibt kaum Freilaufgebiete etc. .

Aber im Binnenkontakt wollen wir das Optimum für unsere Mensch-Hunde-Gemeinschaft. Denn ein Hund ist kein Ding, Spielzeug oder Prestige-Objekt, sondern ein fühlendes Wesen, für das wir sein Leben lang die Verantwortung übernommen haben.

vorlage-klein_hunde-loerick.jpg

Dazu passt die Philosophie von Marion Baers ganz ARTGERECHT:

Meine Aufgabe als Verhaltens- und Kommunikations- Trainerin ist es, Sie als Hundehalter mit Ihrem Hund in Ihrer persönlichen Lebenssituation zu beraten und zu schulen. Ihr Hund soll gerne mit Ihnen zusammenleben, er soll eine enge Bindung zu Ihnen entwickeln und lernen, Sie als vertrauenswürdigen und zuverlässigen Menschen zu betrachten. Im Gegenzug sollen Sie erkennen, was die Art „Hund“ ausmacht, was er für Möglichkeiten hat, zu denken, zu fühlen und sich auszudrücken. Das ist die Basis für eine beständige Mensch-Hund-Beziehung.
Wenn Sie wissen, wie und wodurch ein Hund sich mitteilt, sind Sie in der Lage, verbal wie nonverbal, unmissverständlich mit ihm zu kommunizieren.

Zur liebevoll gestalteten Homepage gibts als download den sehr informativen und lesenswerten ARTGERECHT Flyer.

Dank Marion Baers Training mit uns wird denn auch aus dem kleinen Teufelsbraten, der Warrior Princess Wanda, eine Therapie- oder Rettungshündin, die unserem House of Avalon sicher alle Ehre machen wird…

dscf3395.jpg

Vorherige Folgen von Wandas Wochenschau:
Volume III – Leben im Jetlag
ACHTUNG!!! SENDETREMIN 16.02. um 18:00h bei VOX:
Volume II – VOX beim GANGWERK
Volume I – Wanda ist da!

ps – für die ganz Neugierigen und alle unsere Freunde:
Aus der heutigen Sonntagsschule hier ein paar snapshots just for fun – not for exercise: La Wanda kriegt die „Dollen“

dsc01302.jpg

und will ihren Lieblingsfreund partout nicht teilen – auch nicht mit dem braunen Labbi

dsc01304.jpg

„La Rabiata“ halt – kann sie bei Marion Baers nichts mit erreichen

dsc01297.jpg

dank artgerechter Ausbildung der ganzen Familie (hier im Wald)

dscf3393.jpg

sind dann auch spezielle Kontakte kein Problem…

dsc01293.jpg

Verwandtes:

  1. 5 Kommentare zu “ARTGERECHT – Wandas Wochenschau Vol. IV”

  2. Donata

    Sie trägt ihren Namen „La Rabiata“ wirklich zurecht, wie ich an diesem Wochenende feststellen musste! Aber trotzdem ist sie auch wahnsinnig süß und man würde sie am liebsten unter die Jacke stecken und klauen, was aber von einer gewissen Doktorin immer wieder verhindert wird. lol

    geschrieben von Donata am 25. Feb, 2008

  1. 4 Trackback(s)

  2. Feb 23, 2008: Doc Blog » Archiv » Doc Blog (zieht um) ist umgezogen - Wandas Wochenschau Vol. V
  3. Mrz 1, 2008: Doc Blog » Archiv » KERNOW BYS VYKEN - Wandas Wochenschau Vol. VI
  4. Mrz 1, 2008: Doc Blog » Archiv » Zeichen und Wunder - Wandas Wochenschau Vol. VII
  5. Mrz 8, 2008: Doc Blog » Archiv » Die Kameliendame - Wandas Wochenschau Vol.VIII

Kommentar schreiben