Archiv März, 2008

Heute bei arte : Tibet – Blutiger Frühling

Montag, 31. März 2008

Also, ich sehe nicht ROTchinesisch, sondern ORANGE... Und heute sogar mal TV - den blutigen Frühling Tibets auf arte. Themenabend anlässlich der aktuellen Ereignisse in Tibet.

Schäuble und seine biometrischen Daten

Sonntag, 30. März 2008

Jaha, die Daten des Herrn der Daten... ganz biometrisch schaun wir uns denn mal den Herrn Schäuble an, der bedauerlicherweise keinen shrink, sondern immer noch ein Ministeramt hat: Eine Initiative des CCC bringts an den Tag. Gefunden via heise. Erhältlich via Datenschleuder. Noch, denn: edit #1: das Innen-Ministerium zeigt sich bereits ...

Das Schweigen der Quan(d)ten Springer

Samstag, 29. März 2008

Ins basic thinking hat mich heut ein Artikel von Robert gebracht: das Blutgeld der Quandts. Die TV-Doku (s.u.) ist schon 6 Monate her - auch ich hab sie seinerzeit verpasst, weil ich bekanntermaßen und aus guten Gründen keine TV Konsumentin bin. Nu sah ich sie heute hier im web und kam ...

Die Zukunft „persönlicher“ Gesundheit ?!

Freitag, 28. März 2008

gefunden bei meinem innovativen Kollegen Jay Parkinson: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=6F1u36Y-qlE[/youtube]

Die Farbe Orange

Donnerstag, 27. März 2008

Ein schönes Projekt "The Color Orange" : Der Dänische Künstler Jens Galschiot hat in Zusammenarbeit mit der chinesischen Demokratiebewegung das globale Projekt “Die Farbe Orange” ins Leben gerufen. Die Idee ist es, die Farbe Orange neu zu definieren, als ein Symbol für die Kritik an Chinas anhaltenden Menschenrechtsverletzungen. Die Einsatzmöglichkeiten sind ...

Besser Essen mit foodwatch und SanoVia

Donnerstag, 27. März 2008

Um den ungesunden Auswüchsen des Codex Alimentarius für die Ernährung paroli bieten zu können, empfehle ich a) einen Blick in den aktuellen newsletter von foodwatch: "Mit foodwatch gegen Werbelügen und für die Lebensmittel-Ampel!" (newsletter kann mensch hier abonnieren und dort Förderer von foodwatch werden) und b) die Lektüre von Susanne Melles´"SanoVia. Gesundheit aktiv ...

For the benefit of all sentient beings – H.E. Garchen Rinpoche

Mittwoch, 26. März 2008

In diesen Tagen rund um die perverse pseudopolitische Diskussion der ollümpischen Menscherechtverletzungen in Tibet angesichts des kommerziellen Supergaus und Superkotaus vor einem totalitären Regime, ist es mir wichtig, Euch meine Lehrer und Lehrerinnen - und meine liebsten Freunde vorzustellen. Heute ist es His Eminence Garchen Rinpoche. Mir ihm fuhr ich vor ...