Die Farbe Orange

27. März 2008 – 20:53

OrangeEin schönes Projekt „The Color Orange“ :

Der Dänische Künstler Jens Galschiot hat in Zusammenarbeit mit der chinesischen Demokratiebewegung das globale Projekt “Die Farbe Orange” ins Leben gerufen. Die Idee ist es, die Farbe Orange neu zu definieren, als ein Symbol für die Kritik an Chinas anhaltenden Menschenrechtsverletzungen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, so kann man bereits bei den öffentlichen Veranstaltungen des Fakellaufs demonstrieren, einfach indem man z.B. “orange” trägt. Hose, Shirt, einen Hut, Schuhe, Sonnebrille, Krawatte…aber auch das Schälen einer Orange an einem Ort des Interesses kann zu einem Symbol für die Befreiung Chinas werden. Sollte sich diese Symbolik der Farbe tatsächlich global durchsetzen, wäre das ein schöner Erfolg, der die Machthaber zumindest vor und während der Spiele wunderbar kreativ Schach Matt setzen könnte….

gefunden bei den GuteNachrichtenReportern

Und hier der internationale Orange Song zur Initiative

aus dem Original Statement:

The project will, through its own dynamics, function as what Joseph Beuys has called a “Gesamtkunstwerk” in which the distinction between the artist, the art itself and the viewer has become blurred. Everybody becomes part of the art even if they want it or not, either through what they do or through what they avoid doing. Many people will start to wear the colour orange to support the campaign; while others who might already be wearing orange will start wearing other colours. Their expression will be noted whatever they decide to do. An unpredictable factor in this is of course how the Chinese authorities will react. They might easily bring themselves into a situation in which they involuntarily will look comical.

Verwandtes:

  1. 4 Trackback(s)

  2. Apr 1, 2008: Heute bei arte : Tibet - Blutiger Frühling | Doc Blog
  3. Apr 15, 2008: Can China ban the Color Orange?! | Doc Blog
  4. Apr 17, 2008: Lieber Chinese… | StressToy
  5. Mai 3, 2008: Adidas-Chef vs. Anti-China-Demonstranten | Doc Blog

Kommentar schreiben