Männer und Glück

1. Mai 2008 – 19:09

GlücksGedanken einer reinen Herrenrunde. Passt schön zum Männertag Vatertag :

YouTube Preview Image

Für Frauen lässt sich das etwas anders an:

„Man möge sich einmal vorstellen: Eine „Mannschaft“ kämpft um ihr „Titelglück“. Fußballweltmeisterschaft zum Beispiel: Auf dem Feld wird geackert, die Nation ist in Aufregung und Xavier Naidoo auf allen Kanälen: Ein – fürwahr – „steiniger und harter Weg“, das Ganze! Aber wer käme wohl auf die Idee und schlüge hier vor: Macht euch doch das Leben nicht so schwer und … he Jungs! … geht doch einfach nach Hause!?“

gefunden im Artikel mit viel background info bei Miss Tilly

Verwandtes:

  1. 7 Kommentare zu “Männer und Glück”

  2. Michael -  Baudax

    Schade, dass Wolf Horbach hier in diesem Ausschnitt ein wenig zu kurz kam.
    Ich halte es (AEG = aus eigener Erfahrung) mit dem Glücksforscher David Myers:
    „Menschen, die einen Sinn im Leben sehen, die sich an verbindliche Wertvorstellungen halten und die auf etwas Höherem vertrauen, sind wesentlich gesünder und glücklicher.“
    Eigentlich doch ganz einfach!

    geschrieben von Michael - Baudax am 02. Mai, 2008

  3. Doc Sarah

    nu, baudax-michael, wo du recht hast, hast du recht… stimme dir in beiden punkten zu 😉

    geschrieben von Doc Sarah am 03. Mai, 2008

  4. Wolff Horbach

    In diesen wenigen Minuten kann man dem Thema Glück natürlich nicht gerecht werden. Auch in der vollen Länge der Sendung von 45 Minuten nicht. Es hat trotzdem großen Spaß gemacht.

    Liebe Sarah, dass wir nur Männer waren, ist mir erst durch deine Überschrift klar geworden. Eine Frau in der Runde wäre sicher gut gewesen. Dafür weis ich aus anderer Erfahrung, dass Frauen dem Thema Glück aufgeschlossener gegenüberstehen: Im GlücksNetz ist das Verhältnis Frauen/Männer 62%/38% und zum Vortrag am 7.5. kommen (bis jetzt) vorwiegend Frauen.

    @ Michael: Herzlichen Glück zu der Erkenntnis. Das ist schon eine Sicht aus höherer Ebene. Glück ist eigentlich ganz einfach, aber der Weg dahin zu kommen, ist manchmal nicht leicht.

    geschrieben von Wolff Horbach am 04. Mai, 2008

  5. Doc Sarah

    wolff, du solltest eine eigene sendung zum thema machen! 😉 ich konnt heut leider nicht zum votrag kommen, wegen meiner neurowissenschaften fortbildung – aber die themenbereiche überschneiden sich und sind ja synergistisch…

    geschrieben von Doc Sarah am 07. Mai, 2008

  6. Michael

    Ich glaube ja eigentlich gar nicht, dass es einen „Weg zum Glück“ gibt, weil man – frau auch – das Glück auf dem Weg findet, wo auch immer der hin führt.

    geschrieben von Michael am 08. Mai, 2008

  7. just me

    Es gibt keinen Weg zum Glück – Glücklichsein IST DER Weg!
    Da stimme ich Michael zu….

    geschrieben von just me am 08. Mai, 2008

  8. Kirsten

    Interessantes Video – Danke für den Tipp!!

    geschrieben von Kirsten am 09. Mai, 2008

Kommentar schreiben