Kein Schwein steckt mich an…

1. November 2009 – 22:42

So, Ihr Lieben – nach dem Swineflu Rap nun auch ein deutscher Song zum Thema Sch(w)einchen-Grippe:

Und hier noch ein link zu den Profiteueren der schweinischen Panik …
Gesundheit!

Verwandtes:

  1. 7 Kommentare zu “Kein Schwein steckt mich an…”

  2. just me

    das Video ist sowas von klasse! und nein, ich werde mich auch nicht impfen lassen – nicht mit diesem Zeugs.

    geschrieben von just me am 01. Nov, 2009

  3. chefarzt

    Schönes Lied. Ich hätte da auch noch einen eigenen Song-Beitrag, nicht ganz so gut gesungen, zur Swine Flu:

    http://www.monsterdoc.de/2009/virus-pandemic-song/

    geschrieben von chefarzt am 01. Nov, 2009

  4. Fredian

    schweine grippe is schon was feines 😉

    geschrieben von Fredian am 01. Nov, 2009

  5. christina

    sensationell !!! 🙂 danke sis ! (:

    ps: selbstverständlich lass ich mich NICHT IMPFEN !

    geschrieben von christina am 02. Nov, 2009

  6. Michael (Baudax)

    Ich habe heute einen guten Bekannten, Apotheker in Hamburg, gefragt, ob er sich und seine 2 Kinder ( 8 und 12 Jahre) impfen läst. Er sagte mir, dass er mit verschiedenen Virologen gesprochen habe, die ihm dringend anrieten, mindestens 3-4 Wochen zu warten, um zu sehen, was sich an Nebenwirkungen einstellen würde.

    Dazu passt, was ich eben in „Welt online“ gelesen habe. In dem Artikel wird die Schweinegrippe sogar als „milde Form“ bezeichnet:
    http://tinyurl.com/ycph2nk
    Ich bin ohnehin erklärter Gegner des Impfens in fast jeder Form.

    geschrieben von Michael (Baudax) am 02. Nov, 2009

  7. Stormrider99

    Geniales Video, da könnte man noch die nächsten Quartalszahlen der Pharmaindustrie unterbringen;-)

    geschrieben von Stormrider99 am 09. Nov, 2009

  1. 1 Trackback(s)

  2. Jan 26, 2010: Kein Schwein steckt mich an…. « justme

Kommentar schreiben